Hallo und herzlich willkommen zu Inspiration und Motivation in der Sprüche Woche 34

 

In Sprüche Woche 34 geht es um das Thema:
Was möchte ich in meinem Leben “ernten” ?

Die Kalenderwoche 34  ist am Starten. Ich wünsche dir eine schöne und erfolgreiche neue Woche. Viel Spaß beim Lesen !

 

Spruch der Woche: Aus eins mach zweitausend  

 

Sonnenblumen gehören zu meinem Lieblingsblumen. Im Frühjahr habe ich einige Körner von diesen imposanten Blumen ausgesät. Jetzt im August, ist aus diesen Samenkörnern das geworden was ich erwartet habe: Strahlend schöne Sonnenblumen.

Je nach Art und Bodenbeschaffenheit kann eine einzige Sonnenblume bis zu sage und schreibe 2.000 Sonnenblumenkerne produzieren. Man stelle sich vor: Im Frühjahr 1 Korn gepflanzt und im Spätsommer sind daraus 2.000 Körner geworden !

Ich finde es faszinierend wie sich Dinge in der Natur multiplizieren können.

Ich bin ein Freund von Metaphern. Deshalb möchte ich aus diesem Sonnenblumen- Beispiel eine Frage formulieren:

Was könnte ich heute aussäen und in einer gewissen Zeit hätte sich diese Aussaat multipliziert ?

Ich meine damit nicht unbedingt eine Pflanze, sondern eher Handlungs- “Körner”, Mindset-“Körner”, Dankbarkeits-“Körner”, Morgenritual-Körner”, Weiterbildungs-“Körner… Diese “Saatgut-Liste”  lässt sich beliebig erweitern.

 

Es wird einen Unterschied in der “Ernte” geben ob ich in meiner Beziehung mürrische Nörgelworte von mir gebe oder wertschätzende Worte ausspreche.

Es macht einen Unterschied wie ich meine Morgenroutine gestalte: “Säe” ich hier Stress aus oder Erfolg ?

Ob ich mich regelmäßig weiterbilde oder nicht, wird einen Riesenunterschied in der Ernte machen.

Ein dankbare Grundeinstellung wird sich anders auf mein Leben auswirken, wie wenn ich stets an allem und jedem die negativen Seiten betone.

Die Mindset-“Körner” die ich in meinem Kopf kultiviere werden wachsen und gedeihen.

 

Entscheidungen können sich wie Saatkörner auswirken:

Aus einem einzigen Sonnenblumenkern kann ich bei guten Bedingungen und Pflege 2.000 Körner gedeihen lassen. Mit manchen Entscheidungen kann das auch gelingen.

Manchmal heißt diese Entscheidung: Anfangen. Manchmal heißt sie dranbleiben. Manchmal heißt sie loslassen. Manchmal heißt sie umdenken.

Sie kann auch Mut, Disziplin, Klarheit, Fokus, Entschlossenheit, Achtsamkeit, Hingabe……genannt werden.

 

Ich kann diese Woche einen schriftlichen “Saatplan” ausarbeiten, indem ich mich mit folgenden Fragen auseinandersetze:

-Was möchte ich in meinem Leben “ernten” ?

-Was muss ich dazu aussäen ?

-Wie muss ich diese “Saat” hegen und pflegen, sodass sie mit der Zeit mein Leben um ein vielfaches verschönert ?

 

Das Leben ist ein Gesamtkunstwerk an dem wir täglich bauen

 

Das waren meine Gedanken in der Sprüche Woche 34
Ich wünsche dir eine wunderschöne und erfolgreiche neue Woche.
Herzliche Grüße Lydia

Ein weiterer Blogartikel zum Thema:

Video: Landwirt Paule sät und erntet

Mein YouTube Kanalname: Lydia Mehr Zeit fürs Meer  Dort gibt es Grüße Videos mit Tier- und Naturaufnahmen

Mein Twitter Name: Lydia@MehrZeitAmMeer

Pinterest:  Lydia- Mehr Zeit fürs Meer

Die in diesem Blog gezeigten Eichhörnchen habe ich in unserem Garten und teils im Wald fotografiert. Wir haben einen großen Haselnuss-Strauch und die putzigen Eichhörnchen haben im September den gesamten Strauch abgeerntet und die Nüsse überall im Garten und in Blumentöpfen vergraben. Nun graben sie die Nüsse wieder aus… Zusätzlich bedienen sie sich am Vogelfutter. Eichhörnchen sind sehr neugierige Tiere 😍 Sobald sie etwas neues im Garten entdecken, wird das gleich mal begutachtet.


Weitere Blogartikel:

Was hat Brot backen mit dem Hamsterrad verlassen zu tun ?

Was hat Brot backen mit dem Hamsterrad verlassen zu tun ?

Einzigartige Talente

Einzigartige Talente Sonnenblume und Bienen

 

Impressum       Datenschutz